Chat with us, powered by LiveChat

Château Rauzan-Ségla 2016

Bordeaux - Margaux - 2ème Grand Cru Classé - Château Rauzan-Ségla

2ème Grand Cru Classé en 1855

135,46 $
Flasche 0.75L
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Cabernet Sauvignon 68%
Merlot 30%
Petit Verdot 2%
Château Rauzan-Ségla

Château Rauzan-Ségla

Das Château Rauzan-Ségla spiegelt den Reichtum und die Eleganz der besten Weine aus Margaux wider. Im Jahr 1661 erwarb Pierre Desmures, ein Kaufmann aus Bordeaux, das Haus Gassies, das mehr als ein Jahrhundert später in zwei Häuser aufgeteilt wurde: Château Rauzan-Gassies auf der einen Seite und Château Rauzan auf der anderen Seite.

Aus letzterem wurde Rauzan-Ségla unter der Schirmherrschaft der Tochter von Baron Pierre-Louis de Ségla. Der Wein der Domaine verführte 1787 Thomas Jefferson, den späteren Präsidenten der Vereinigten Staaten und Botschafter in Paris. So sehr, dass er mehrere Kisten für sich selbst und im Namen von George Washington bestellte.

Das Château Rauzan-Ségla wurde in der berühmten Klassifizierung der Pariser Weltausstellung von 1855 zum zweiten Grand Cru Classé ernannt. Das 70 Hektar große Weingut, das sich seit 1994 im Besitz von Chanel befindet, ist auf einem unschätzbaren Terroir angepflanzt. Die Böden bestehen aus tiefem, feinem Lehmkies und sind mit 62% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 1% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot bepflanzt. Die Weine werden 18 Monate lang in französischen Eichenfässern ausgebaut, von denen 60 % neu sind.

Das Weingut produziert einen Zweitwein, den Ségla, der sich schön ausdrückt, aber weniger tiefgründig ist als sein großer Bruder.

Die Weine von Château Rauzan-Ségla sind das Ergebnis von Präzision und Leidenschaft im Weinberg und im Weinkeller und zeichnen sich durch große Finesse und Struktur aus, die die Reinheit der Frucht in ihrer ganzen Länge durchscheinen lassen.

Beschreibung Château Rauzan-Ségla 2016

Dieser zweite Grand Cru Classé Margaux entstand unter sehr guten klimatologischen Bedingungen, die außergewöhnliche Düfte und Geschmäcker begünstigten, die nicht alltäglich sind:

Kleine schwarze Früchte wie Sauerkirsche, Brombeere und schwarze Johannisbeere mit einem kleinen Hauch von geröstetem Balsam, gefolgt von einem Hauch von Lakritze, die über einen leichten Hauch von minzigen Veilchen und dunkler Vanilleschokolade kommt. Am Gaumen ist der Wein dicht mit dichten, fein ziselierten Tanninen.

Die Flaschen im Keller liegen mehrere Jahrzehnte lang licht- und lärmgeschützt bei einer optimalen Luftfeuchtigkeit von 70 %, wobei darauf geachtet wird, aufeinanderfolgende Verkostungen durchzuführen, um im Laufe der Zeit seine qualitative Asymptote zu optimieren.

Am besten am Vortag dekantieren, damit er Zeit hat, sich vollständig zu entfalten und seine olfaktorische und geschmackliche Pracht zu entfalten.

Laden ...