Chat with us, powered by LiveChat
La Fontaine de La Pouyade

La Fontaine de La Pouyade

La Fontaine de La Pouyade Cognac gehört heute in vierzehnter Generation der Familie Plantevigne-Dubosquet, die seit dem 17. Jahrhundert in der Region Cognac verwurzelt ist. Mehr lesen

La Fontaine de La Pouyade

La Fontaine de La Pouyade ist der Name, der für die besten Cognacs reserviert ist, die vom derzeitigen Nachkommen, Inhaber und Erben eines einzigartigen, von Generation zu Generation weitergegebenen Know-hows ausgewählt wurden. Der Cognac wurde zu Ehren dieser Quelle, die in einer Urkunde aus dem Jahr 1713 erwähnt wird, so benannt.

Nur eine Qualität wird vom Haus produziert, ganz oben in der Nische der Grands Cognacs. La Fontaine de La Pouyade stammt ausschließlich aus dem Herzen der begrenzten Region des Cognac: Grande Champagne, klassifiziert als Premier Cru.

Dieser Cognac besteht ausschließlich aus sehr alten Eaux-de-Vie, die in Dame-jeanne aufbewahrt werden, sobald sie ihren Höhepunkt der Reifung erreicht haben. In jeder Phase der Herstellung wird besonders darauf geachtet, dass diese außergewöhnliche Rare-Qualität ihren Höhepunkt an Raffinesse und Leidenschaft erreicht.

Die Trauben werden ausschließlich auf den kalkhaltigen Hängen der Grande Champagne geerntet, wo die Sonneneinstrahlung am intensivsten ist. Der Ertrag pro Hektar ist geringer als bei den anderen Crus, bringt aber nach längerer Reifung eine unvergleichliche olfaktorische und geschmackliche Länge mit sich.

Die Destillation erfolgt Jahr für Jahr während des Winters nach einzigartigen, überlieferten und geheimen Verfahren, die bei der Verkostung jene breite harmonische Palette von würzigen, kandierten Früchten und blumigen Düften wie Iris und Veilchen wiederherstellen, die so charakteristisch für Grande Champagne sind.

Vor Frühlingsbeginn schläft der Cognac unter den wachsamen Augen mehrerer Generationen von Kellermeistern in Fässern aus dem Herzen der Très vieux-Eichen ein und vergisst den Lauf der Zeit.

In handgefertigten Kristallflaschen, Nachbildungen der alten Flaschen aus dem 17. Jahrhundert, die sich im Besitz der Familie befinden, verschlossen und mit Wachs versiegelt, ist jede Flasche mit einem Etikett aus 24-karätigem Feingold versehen, das durch eine einzigartige Nummer gekennzeichnet ist, die in das Glas eingraviert ist und auf diesem Zertifikat wiederholt wird.

Jährlich sind weltweit nur einige hundert Flaschen erhältlich.

Laden ...