Chat with us, powered by LiveChat

Champagne Rosé

Es gibt zwei Methoden, um einen Champagne Rosé zu erhalten. Die erste ist die so genannte Verschnittmethode, die aus einer Mischung von Weiß- und Rotweinen besteht. Die Champagne ist in der Tat die einzige AOC in Frankreich, in der diese Methode zugelassen ist. Der Anteil des Weißweins überwiegt, der Anteil des Rotweins liegt im Allgemeinen zwischen 10 und 20 %. Der Rotwein ist dann ausschließlich Pinot noir. Die Champagner Rosés können auch aus dem Ausbluten nach einer kurzen Mazeration der schwarzen Trauben mit ihren Schalen hergestellt werden, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Preis
Marke
Qualität
Jahrgang
Verpackung
Format et conditionnement
Laden ...