Chat with us, powered by LiveChat

Grosperrin N°35/41

Cognac - Grande Champagne - Premier Cru de Cognac - Hors d'âge - Grosperrin
752,94 $
0,70L Flasche mit Koffer
Auf Lager

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Grosperrin

Grosperrin

Der Cognac Grosperrin ist ein Name, der in der Welt des Cognacs für Exzellenz und Tradition steht. Das von Jean Grosperrin gegründete Familienunternehmen ist bekannt für sein Engagement für handwerkliches Können und die außergewöhnliche Qualität seiner Cognacs. Mit einer Geschichte, die mehr als zwei Jahrhunderte zurückreicht, ist der Cognac Grosperrin die Frucht einer Leidenschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Die Geschichte der Familie Grosperrin beginnt im frühen 19. Jahrhundert, als Jean Grosperrin, ein Weinhändler, mit der Herstellung und dem Handel von Cognac beginnt. Seitdem hat die Familie ein einzigartiges Know-how bei der Auswahl außergewöhnlicher Cognacs aus den besten Domaines der Region entwickelt.

Das Besondere am Cognac Grosperrin ist seine konsequente Ausrichtung auf Qualität und Authentizität. Im Gegensatz zu den großen Cognac-Häusern, die Mischungen herstellen, konzentriert sich Grosperrin auf den Kauf und die Reifung von Cognacs aus kleinen, handwerklich arbeitenden Destillerien. Diese Cognacs reifen in Eichenfässern in den traditionellen Kellern der Cognac-Region, wo das milde, ozeanische Klima eine wesentliche Rolle im Reifungsprozess spielt.

Das Terroir der Cognac-Region ist ein Schlüsselelement für die Qualität der Cognacs von Grosperrin. Die Weinberge liegen auf Kalksteinböden, die den Trauben einen einzigartigen Mineralreichtum verleihen. Darüber hinaus begünstigt das milde Klima, das durch den Einfluss des Atlantiks gemildert wird, eine langsame und... Mehr sehen ...

Beschreibung Grosperrin N°35/41

Dieser Cognac stammt von einem Anwesen in Bonneuil, einem der besten Terroirs für Grande Champagne.

Die 3 Fässer, die 2012 von dieser Familie erworben wurden, stammen aus dem ungeteilten Besitz von André Noblet, der 3 verschiedene Mischungen mit den Branntweinen seines eigenen Vaters hergestellt hatte.

Dieser ist einer von ihnen. Die Fässer dieser kostbaren Cognacs lagerten auf dem Dachboden des Anwesens auf einem Holzboden, wo sie versteckt wurden.

Die Geschichte dieses Anwesens ist bemerkenswert.

Andrés Vater, Jules Noblet, Bürgermeister seiner Gemeinde während des gesamten Krieges, und seine Frau Berthe waren frühe Widerstandskämpfer und ab 1942 aktive Mitglieder im Bureau des Opérations Aériennes.

Sie nahmen an wichtigen Einsätzen wie der Zerstörung des Pulvermagazins von Angoulême teil und halfen vielen Menschen.

Obwohl die Charentes ein Land des Widerstands war, wurden sie im März 1944 von einem Franzosen denunziert und zu Hause verhaftet.

Berthe und Jules Noblet wurden nach Deutschland deportiert und kehrten nie zurück.

Die Einwohner von Bonneuil wählten diesen mutigen Mann 1945 erneut zum Vorsteher ihrer Gemeinde und hofften vergeblich auf seine Rückkehr.

André, seit Kriegsbeginn in deutscher Gefangenschaft, erfuhr bei seiner Rückkehr vom Tod seiner Eltern.

Bernsteinfarbene Tasse.

In der Nase zeigt sich sofort die Signatur des Grande Champagne, Noten von Balsamico, Kakaobohnen, Edelholz.

Schöner Alkohol, verstärkt durch einen edlen, rassigen Rancio.

Am Gaumen ist der Auftakt lebendig und sauber, zeugt von langer Kellerreifung Sec, große Finesse.

Aromen von warmem Leder, roten Früchten.

Ein kraftvolles, vibrierendes Mundgefühl, sehr langer Abgang, sehr ausdrucksvoll, fast elektrisch.

Außergewöhnlich.

Laden ...