Chat with us, powered by LiveChat

Frapin Millésime 1990 30 ans d'âge

Cognac - Grande Champagne - Premier Cru de Cognac - Jahrgang - Frapin

Jahrgangscognac 30 Jahre alt

186,74 $
0,70L Flasche mit Koffer
Auf Lager

Kostenloser Versand ab 300€ in Europa und ab 1000€/$ in USA

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Frapin

Frapin

Seit 1270 im Südwesten Frankreichs ansässig, ist die Familie Frapin seit über zwanzig Generationen zunächst Winzer, dann Brenner und besitzt ein 240 Hektar großes Weingut in der Grande Champagne.

Es ist die Grande Champagne, die als Premier Cru in der Region Cognac klassifiziert ist, die zur Wahlheimat dieser Familie wird, die sich im Château de Fontpinot niedergelassen hat.

Im Stammbaum der Familie Frapin findet sich der berühmte Schriftsteller Antoine Rabelais aus dem 16. Jahrhundert. Als Anspielung auf die Geschichte zeigt das Logo von Maison Frapin die goldene Feder des Schriftstellers.

Die Weine werden bei Frapin mit dem Trub destilliert. Nach der traditionellen doppelten Destillation, die als "Charentaise" bekannt ist, werden die frisch gebrannten Branntweine zu einem Viertel in neuen Fässern und für den Rest in roten oder älteren Fässern gelagert.

Das Haus Frapin produziert eine breite Palette von Cognacs, von denen die ältesten aus dem Jahr 1888 stammen.

Beschreibung Frapin Millésime 1990 30 ans d'âge

Der elegante, geschmeidige, glänzende und köstliche Jahrgang 1990 ist das Ergebnis der Verbindung eines einzigartigen Terroirs, eines althergebrachten Know-hows und einer Leidenschaft für Spitzenleistungen. Seine sinnliche Aromenfülle und sein unendlich langer Abgang verleihen ihm eine eigene Persönlichkeit, die er von den klimatischen Unwägbarkeiten dieses Jahres geerbt hat.

Der auf dem Weingut geerntete, auf der Hefe destillierte und gereifte Jahrgang 1990 - 30 Jahre alt enthält den erhabenen Ausdruck des Terroirs der Grande Champagne.

Die Farbe ist glänzend, orangegelb und schmeichelt dem Auge mit einem fröhlichen Glanz.

In der Nase: Lässt sich von zarten und raffinierten Noten von kandierten Orangen und getrockneten Feigen mitreißen, bevor er von Aromen von Trockenfrüchten erobert wird.

Im Mund: Entfaltet eine Eleganz und Köstlichkeit, die ganz im Gleichgewicht ist. Noten von kandierten Früchten wie Orangen schmeicheln dem Gaumen, gefolgt von einem Hauch von Lakritz und Zimt. Die Reise geht langsam und großzügig weiter, mit feinen Rancio-Noten.

Laden ...