Chat with us, powered by LiveChat

Rene Geoffroy Rosé de Saignée

Champagner - Brut - Premier Cru - Rosé de saignée - René Geoffroy

Einer der seltenen Champagner, der mit Rosé de Saignée aus 100% Pinot Noir hergestellt wird.

48,02 $
Flasche 0.75L
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 300€ in Europa und ab 1000€/$ in USA

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 100%
René Geoffroy

René Geoffroy

Das Maison Geoffroy hat seine Ursprünge im frühen 17. Jahrhundert auf den Ländereien der Gemeinde Cumières, im Herzen des Vallée de la Marne.

Seitdem wird das Know-how der Weinherstellung von Generation zu Generation weitergegeben. Heute sind es Jean-Baptiste Geoffroy und seine Frau Karine, die sich zusammen mit ihren Töchtern leidenschaftlich um ihren 14 Hektar großen Weinberg kümmern. Sie stellen Champagner "de vigneron" her, wie wir zu sagen pflegen, d.h. authentisch und mit einer Geschichte, die bis in den Geschmack des Terroirs hineinreicht.

Was ist die Geschichte von Maison Geoffroy?

Das Dorf Cumières war der Ankerpunkt der Familie Geoffroy im 17. Generationen folgten aufeinander, aber erst in den frühen 1950er Jahren beschlossen René Geoffroy und seine Frau Julienne, ihren eigenen Champagner zu kreieren, und die Marke Geoffroy war geboren. Ihr Sohn René tritt die Nachfolge seiner Eltern an und erwirbt neue Weinberge, um das Unternehmen auszubauen. Ende der 1980er Jahre übernahm sein Sohn Jean-Baptiste, der ein Studium des Weinbaus und der Önologie absolviert hatte, das Unternehmen. Zusammen mit seiner Frau Karine beschloss er 2008, den Betrieb von Maison Geoffroy nach Aÿ zu verlegen. Heute geben sie ihre Leidenschaft und ihr Know-how nach und nach an ihre 5 Töchter weiter, die eine fünfte... Mehr sehen ...

Beschreibung Rene Geoffroy Rosé de Saignée

Einer der wenigen Champagner, die ausschließlich aus Pinot-Noir-Trauben durch Saignée hergestellt werden. Eine Kunst, die Jean-Baptiste Geoffroy in der Tradition der zahlreichen Champagner-Generationen dieser Familie ausübt.

Nach einigen Stunden der Mazeration wird der Wein rubinrot und dieser Meister aus der Champagne stoppt dann die Mazeration, was eine außergewöhnliche Expertise erfordert.

Die Robe ist glänzend rubinrot

Die Nase ist ein frisch gepflückter Frühlingsstrauß: Rose, Pfingstrose...dann Walderdbeere, Himbeere und als letzte Note Brombeere.

Im Mund spiegeln sich die Düfte der Nase wider: rote Beeren.

Eine bleibende Erinnerung an eine Pfirsichsuppe mit Marrat- oder Gariguette-Erdbeeren, noch besser mit Walderdbeeren.

Ira auch sehr gut zu einer Pfanne mit Jakobsmuscheln oder einer Seezunge nach Müllerinnenart.

Nur ein oder zwei Jahre im Keller lagern, um die Jugend dieses Champagners und seine Aromen von kleinen roten Früchten zu bewahren.

Laden ...