Chat with us, powered by LiveChat

Albert Boxler Riesling Brand Grand Cru 2019

Alsace - Brand - Grand Cru - Albert Boxler
58,17 $
Flasche 0.75L
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Riesling 100%
Albert Boxler

Albert Boxler

Die Wurzeln des Weinguts Albert Boxler reichen bis ins Jahr 1673 zurück. Das familiengeführte Weingut wird heute von Jean Boxler (einem Enkel von Albert) und seiner Frau Sylvie geleitet. Es befindet sich in NIEDERMORSCHWIHR, zwischen KALTZENTHAL und TURCKHEIM, einem Dorf, das inmitten einer Mamelonlandschaft liegt, ganz in der Nähe von COLMAR.

Der gesamte Weinberg ist terrassenförmig an sehr steilen Hängen angelegt, was die manuelle Weinbergsarbeit sehr erschwert. Er umfasst etwa 14 Hektar mit einer durchschnittlichen Produktion von 65.000 Flaschen je nach Jahr.

Der Weinberg ist mit Riesling (40%), Pinot Gris (20%), Gewurztraminer (20%) und der Rest mit verschiedenen elsässischen Rebsorten bepflanzt. Das Haus besitzt 4 Hektar des 28 Hektar großen Sommerbergs Grand Cru sowie 2 Hektar Parzellen auf Grand Cru Brand, von denen einige über 65 Jahre alt sind

Der Wein gärt ein Jahr lang in Fässern.

Um die Besonderheit jedes Terroirs zu schützen, werden die Weine Parzelle für Parzelle vinifiziert, ohne sie notwendigerweise zu vermengen. 

"Die Domaine Albert Boxler bietet eine Beständigkeit und Qualität, die nur wenige Güter in Frankreich erreichen" (Guide Parker 2013).

 " Jean Boxler bewirtschaftet gekonnt die Granit-Terroirs um Niedermorschwihr. Die Hälfte der Parzellen der Domaine befindet sich in den Grands Crus... Mehr sehen ...

Beschreibung Albert Boxler Riesling Brand Grand Cru 2019

Das Weingut Albert Boxler in Niedermorschwihr in der Nähe von Colmar im Elsass bewirtschaftet 14 ha Rebfläche, die meisten davon in sehr steilen, terrassenförmig angelegten Hängen, die Handarbeit erfordern.

Die Hälfte der Parzellen befindet sich auf den Grands Crus Sommerberg und Brand.

Die letztgenannte Lage (1,9 ha) ist ein warmes Terroir (Brand bedeutet "Feuer"), das nach Süden/Südosten ausgerichtet ist und aus armen Graniten und Tonen besteht; es bindet Mineralien und gibt seinen ganzen Salzgehalt an die alten, tief wurzelnden Reben ab.

Der Riesling, spät und kapriziös, wenn es kalt ist, drückt sich hier prächtig aus.

Die Weine sind konzentriert, geradlinig, rein, lebendig und erreichen eine hervorragende Balance.

Dieser Jahrgang 2019 ist leuchtend, mit intensiven Noten von Glyzinien, Holunderblüten, Mirabellen und Mango, die von kleinen rauchigen Noten unterbrochen werden.

Der Gaumen ist kantig, belebend, mit Birne, Zimt und Mandarine.

Der Abgang ist frisch, minzig, saftig.

Dieses Gefühl von Fruchtenergie passt perfekt zu Zitrusmuscheln.

Laden ...