Chat with us, powered by LiveChat

Château Rauzan-Gassies 2018

Bordeaux - Margaux - 2ème Grand Cru Classé - Château Rauzan-Gassies

2ème Grand Cru Classé en 1855

54,07 $
Flasche 0.75L
Auf Lager

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Cabernet Sauvignon 74%
Merlot 26%
Château Rauzan-Gassies

Château Rauzan-Gassies

Der Château Rauzan-Gassies ist ein sicherer Wert in der Appellation Margaux und hat eine Geschichte, die bis ins 17. Der Bordeaux-Händler Pierre Desmures erwarb 1661 das Haus Gassies, das mehr als ein Jahrhundert später in zwei Teile geteilt wurde: den Château Rauzan einerseits und den Château Rauzan-Gassies andererseits.

Bei der berühmten Klassifizierung von 1855 für die Weltausstellung in Paris erhielt der Domaine den Rang Second Grand Cru Classé. Von seinem Terroir begeistert, wurde Paul Quié 1946 Besitzer des Weinguts. Heute sind es seine Enkel, Anne-Françoise und Jean-Philippe Quié, die die Tradition dieses großen Domaine fortsetzen.

Der Weinberg, der auf 30 Hektar tiefen Kies- und Sand-Kiesböden angelegt ist, setzt sich aus 55% Cabernet Sauvignon, 43% Merlot und 2% Petit Verdot zusammen. Die Weine werden 18 Monate in Eichenfässern ausgebaut, 55% davon sind neue Barriques.

Der Domaine produziert einen Second Wein, Gassies, der mit der gleichen Sorgfalt wie sein älterer Bruder vinifiziert wird.

Die Weine von Rauzan-Gassies sind typisch für den Margaux, elegant, fein und komplex, prädestiniert für eine lange Lagerung.

Die Weine von Rauzan-Gassies sind typisch für den Margaux, elegant, fein und komplex, prädestiniert für eine lange Lagerung.

Bewertungen von professionellen Kritikern Château Rauzan-Gassies 2018.

Robert Parker
95/100
James Suckling
93/100
Jancis Robinson
15.5/20
Vinous - A. Galloni
95/100

Beschreibung Château Rauzan-Gassies 2018

Das Jahr 2018 zählt zu den erfolgreichsten Bordeaux-Jahrgängen der letzten Jahre und lässt sich in zwei klimatische Phasen unterteilen: ein mildes und regnerisches Frühjahr und ein herrlich heißer und trockener Sommer, der die gute Entwicklung des Rebenzyklus sehr begünstigte. Die Ernte auf Château Rauzan-Gassies verlief reibungslos, wobei die Reifung der verschiedenen Rebsorten dank einer sehr guten Spätsaison im September und Oktober perfekt abgeschlossen werden konnte.

Verschnitt des Jahrgangs 2018: 74% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot.

Die Robe hat eine sehr tiefe dunkelrote Farbe, mit violetten Reflexen.

In der Nase zeigt sich ein fruchtiges Bouquet mit Schwarzkirsche, schwarzer Johannisbeere und Himbeere, das dann in eine röstige Note mit Kardamom, Zedernholz und Pfeffer übergeht.

Im Auftakt ist er zart und entwickelt eine seidige Textur, die von fein ziselierten Tanninen getragen wird, die ihm Frische und Eleganz verleihen. Fruchtig, fleischig und von einer schönen Säure getragen, dehnt er sich lange aus bis zu einem charmanten, langen und rassigen Abgang. Ein besonders verführerischer Margaux.

Passend zu Speisen und Weinen:

Der Château Rauzan-Gassies 2018 unterstreicht ein Tournedos vom Rind Rossini, eine Hinterkeule mit Morcheln, ein Lammmaus-Confit mit Knoblauch oder eine Entenbrust mit Pfeffersauce.

Für eine Paarung mit Käse wählen Sie ungekochten Presskäse: Edamer, Gouda, Saint-nectaire, Morbier, Tomme de Savoie oder Salers.

Zum Dessert passt er hervorragend zu einem Praliné-Dessert, einem Opernkuchen oder einer Himbeer-Schoko-Torte.

Alterungspotenzial und Verkostung:

Der Château Rauzan-Gassies 2018 hat ein großes Alterungspotenzial und verdient es, noch 10 Jahre zu warten, um sich zu verfeinern. Sein Höhepunkt wird zwischen 2032 und 2035 erreicht sein.

Er kann aber auch jetzt schon genossen werden. Dazu sollte die Flasche am Vorabend bei Zimmertemperatur in den Servierraum gestellt werden. Öffnen Sie ihn und dekantieren Sie ihn idealerweise 3 bis 4 Stunden vor der Verkostung.

Die Flaschen sollten im Keller aufbewahrt werden, vor Licht geschützt, liegend, bei einem optimalen Feuchtigkeitsgrad von 70%.

Laden ...