Chat with us, powered by LiveChat
Chateau Canon 2009 Saint-Emilion Grand Cru Classe Double-Magnum

Château Canon 2009 Double Magnum

Bordeaux - Saint-Émilion - 1er Grand Cru Classé B - Château Canon

Saint-Emilion Grand Cru Classé B

994,71 $
Double Magnum 3L in Holzkiste
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Merlot 75%
Cabernet franc 25%
Château Canon

Château Canon

Der Château Canon wird ineXO untrennbar mit der Finesse und Eleganz der größten Weine von Saint-Emilion verbunden. Der Ursprung seines Namens geht auf Jacques Kanon zurück, einen Korsaren in der königlichen Marine, der das Weingut 1760 erwarb. Als Visionär hatte er instinktiv das Potenzial dieses Terroirs erkannt und ließ dort Weinreben anpflanzen. 1996 wurde Château Canon von der Firma Chanel gekauft, die von der Familie Wertheimer geleitet wird.

Der Château Canon wurde 1955 bei der ersten Ausgabe der Klassifizierung von Saint-Emilion zum Premier Grand Cru Classé ernannt, eine Position, die er dank der Exzellenz und des zeitlosen Stils seiner Weine immer halten konnte.

Der Château Canon basiert auf einem 34 Hektar großen Weinberg, der auf dem ton- und kalkhaltigen Plateau von Saint-Emilion liegt. Der Weinberg ist zu 70% mit Merlot und zu 20% mit Cabernet Franc bepflanzt. Die Weinberge sind von Mauern umgeben, die sie vor Frühjahrsfrösten schützen, und die Bodenbeschaffenheit sorgt dafür, dass die Rebsorten immer frisch bleiben und eine ausgezeichnete Reife erreichen.

Die Weine werden 18 Monate lang in französischen Eichenfässern ausgebaut, von denen 70% neu sind. Das Weingut produziert einen Second vin, Croix Canon, mit der gleichen Aufmerksamkeit wie der Grand Vin.

Der Château Canon setzt unvergessliche und hochklassige Weine durch, die ein prächtiges Gleichgewicht zwischen Tanninstruktur, reiner Frucht und Großzügigkeit aufweisen.

Bewertungen von professionellen Kritikern Château Canon 2009 Double Magnum.

Robert Parker
97/100
James Suckling
95/100
Wine Spectator
93/100
Jancis Robinson
17/20
Antonio Galloni
91/100
Jean-Marc Quarin
95/100

Beschreibung Château Canon 2009 Double Magnum

2009 ist ein historisches Jahr für den Bordeaux-Weinberg, gleichbedeutend mit einer großen Ernte. Die klimatischen Bedingungen waren durch viel Sonnenschein von der Blüte der Reben bis zur Ernte gekennzeichnet, mit sehr wenig Niederschlag. Der August war sehr trocken, ohne übermäßige Hitze, und der September war sehr schön. All diese Bedingungen haben eine Traube von außergewöhnlicher Qualität hervorgebracht.

Mischung des Jahrgangs 2009: 75% Merlot, 25% Cabernet franc

Die Robe ist von intensiver dunkelroter Farbe, mit rubinroten Reflexen.

In der Nase vereinen sich harmonisch Frische, Finesse und Noten von roten Früchten wie Kirsche und Erdbeere, Johannisbeerknospen und Röstaromen.

Im Mund ist er sehr ausgewogen und zeigt eine exquisite Geschmeidigkeit, die sich dank der feinen Tannine rund und kraftvoll entfaltet. Besonders schmackhaft, mit blumigen und brombeerigen Noten, entfaltet er sich in einem langen und präzisen Abgang.

Speise- und Weinkombinationen:

Der Château Canon 2009 passt perfekt zu einem gebratenen Lammkarree. Er passt auch sehr gut zu einem Kaninchen mit Senf, einem Hasenrücken mit Morcheln oder einem Hirschbraten.

Reservieren Sie ihn für Weichkäse mit blumiger Rinde wie Brillat-Savarin, Camembert oder Coulommiers.

Ein Dessert wie eine Operntorte oder eine berühmte dunkle Schokoladentorte werden ihm gerecht.

Alterungspotenzial und Verkostung :

Der Château Canon 2009 in der Doppelmagnum kann noch mehr als 20 Jahre warten, bevor er verkostet wird, wobei sein Höhepunkt aufgrund des großen Fassungsvermögens der Flasche zwischen 2045 und 2050 liegt. Man kann ihn aber auch schon jetzt genießen, indem man die Flasche am Vortag in den Raum stellt, um sich an die Zimmertemperatur zu akklimatisieren und sie dann öffnet. Wenn dies nicht möglich ist, öffnen Sie ihn idealerweise 6 bis 7 Stunden vor der Verkostung.

Um die Entwicklung des Weins im Laufe der Zeit zu verfolgen, sollten Sie nicht zögern, aufeinanderfolgende Verkostungen durchzuführen, um die Entwicklung des Weins und seinen qualitativen Höhepunkt zu messen.

Die Flaschen sollten in einem dunklen, liegenden Keller mit einer optimalen Luftfeuchtigkeit von 70% aufbewahrt werden.

Laden ...