Chat with us, powered by LiveChat
FiD's+5%

Domaine Trapet Père & Fils Chambertin Grand Cru 2006

Bourgogne - Chambertin - Grand Cru - Trapet
612,09 $
0,75L Flasche mit Koffer
Auf Lager

Kostenloser Versand ab 300€ in Europa und ab 1000€/$ in USA

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 100%
Trapet

Trapet

Die seit 5 Generationen in Familienbesitz befindliche Domaine Jean Louis Trapet Père & Fils liegt in Gevrey Chambertin. Jean Louis besitzt 15 ha Reben - die alle seit 20 Jahren biodynamisch bewirtschaftet werden - verteilt auf Grands Crus (Chapelle Chambertin, Latricières Chambertin und Chambertin), Premiers Crus in Gevrey (Clos Prieur, Petite Chapelle und Capita), "Villages" in Gevrey und Marsannay sowie einige in der Appellation Bourgogne. 13.5 ha sind mit Pinot Noir bepflanzt, der Rest mit Chardonnay.

Es handelt sich ebenfalls um ein 6 Hektar großes elsässisches Familiengut, das seit 2002 von seiner Frau Andrée - immer noch biodynamisch - geführt wird und in Risquewihr liegt. Es umfasst 4 Grands Crus, Schlossberg, Schonenbourg, Sonnenglanz und Sporen, sowie herrliche Lagen in Ammerschwihr, Hunawihr, Kienzheim, Mittelwihr, Riquewihr, Zellenberg und dem berühmten Beblenheim. Fast die Hälfte ist mit Riesling bestockt (48 %), gefolgt von Gewürztraminer (36 %), Sylvaner (8 %), Grauburgunder (6 %) und Muscat Petits Grains (2 %).

Seit einigen Jahren werden Andrée und Jean Louis auf beiden Gütern von ihren Söhnen Pierre und Louis unterstützt.

Jean Louis und Andrée sind als überzeugte Biodynamiker sehr präsent in den Weinbergen, greifen aber wenig in den Keller ein. Einige Weine sind fruchtbetont, schwefelfrei, manchmal aus ganzen Trauben, mit langem, respektvollem Ausbau ... andere folgen einem klassischeren Weg und drücken sich auf diesen großen Terroirs wunderbar aus. Die Idee ist immer, Reinheit und aromatischen Reichtum zu suchen.

Referenzweine, sowohl in der Bourgogne als auch im Elsass.

Beschreibung Domaine Trapet Père & Fils Chambertin Grand Cru 2006

Gewachsen nach den gesündesten Prinzipien des biodynamischen Weinbaus, ist dieser Chambertin Grand Cru 2006 der reine Ausdruck eines lebendigen Bodens und der subtilsten Nuancen dieses prestigeträchtigen Terroirs.

Dieser außergewöhnliche Wein besitzt eine brillante rubinrote Farbe. Er bezaubert von der ersten Nase an mit Aromen von Walderdbeeren, Preiselbeeren und Kirschen, die mit der Belüftung sehr intensiv werden. Zu den fruchtigen Noten gesellen sich erdige, würzige Noten, getrocknete Teeblätter, Toast und subtile Anklänge an Trüffel, Leder und Pilze. Eine Nase voller Komplexität, üppig und imposant.

Am Gaumen ist er fein, kraftvoll und viril, komplex und mit einer guten Säure und gut eingebundenen Tanninen ausgestattet. Schön ausbalanciert, ist seine Länge am Gaumen berüchtigt mit beeindruckenden Aromen von dunklen Früchten, die am Gaumen nachklingen. Der Abgang ist lang und vollmundig, mit Mineralität und einem Hauch von Graphit. Ein fleischiger, opulenter Wein, erhaben vom ersten Schluck bis zum letzten Tropfen.

Dieser außergewöhnliche Chambertin verbessert sich im Laufe der Verkostung, was darauf hindeutet, dass das Dekantieren dazu beitragen wird, seine anfängliche Rustikalität zu mildern. Er passt perfekt zu einer Rehkeule mit Preiselbeeren oder, ganz klassisch, zu einem Bourguignon vom Rind.

Laden ...