Chat with us, powered by LiveChat
FiD's+5%

Château Haut-Bages Libéral 2016

Bordeaux - Pauillac - 5ème Grand Cru Classé - Château Haut-Bages Libéral

5ème Grand Cru Classé en 1855

51,76 $
Flasche 0.75L
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 300€ in Europa und ab 1000€/$ in USA

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Château Haut-Bages Libéral

Château Haut-Bages Libéral

Das Château Haut-Bages Libéral genießt eine erstklassige geografische Lage am Ufer der Garonne auf der Hochebene von Bages im Süden der Appellation Pauillac. Das Gut wird seit dem frühen 18. Jahrhundert von der Familie Libéral verwaltet und produziert seit langem Weine, die dank ihres großen Terroirs, das sie mit renommierten Nachbarn wie Château Latour oder Château Pichon Baron teilt, für ihre Qualität bekannt sind.

Le Château Haut-Bages Libéral wurde in der berühmten Klassifizierung der Pariser Weltausstellung von 1855 als Cinquième Grand Cru Classé eingestuft.

Die Familie Lurton erwarb das Weingut 1982, seit 1992 wird es von Claire Villars-Lurton geleitet. Ab 2007 begann sie mit der Umstellung des Gutes auf biodynamische, agrarökologische und agroforstwirtschaftliche Praktiken. Heute ist Château Haut-Bages Libéral eine Referenz in diesem Bereich im Bordeaux-Weinbau, ist seit 2019 biologisch zertifiziert und befindet sich im Prozess der Umstellung auf Biodynamie.

Château Haut-Bages Libéral basiert auf einem 30 Hektar großen Weinberg, der auf lehmig-kalkigen und tiefgründigen Kieselböden angelegt ist. Die Rebsorten sind 70% Cabernet Sauvignon und 30% Merlot. Die Weine werden 16 Monate lang in französischen Eichenfässern ausgebaut, wobei der Anteil an neuem Holz etwa 40 % beträgt.

Das Weingut produziert einen Zweitwein, La Chapelle de Haut-Bages Libéral, sowie seit 2020 eine natürliche Bio-Cuvée ohne Schwefelzusatz namens Ceres, die aus agroökologisch und... Mehr sehen ...

Beschreibung Château Haut-Bages Libéral 2016

Ein großer Pauillac und ein großer Jahrgang, der unter optimalen klimatologischen Bedingungen geboren wurde, um dieses Juwel zum Erfolg zu führen.
Die Farbe ist ein intensives, tiefes Purpurrot.
In der Nase und im Mund: sehr schöne Anklänge an kleine schwarze Früchte wie schwarze Johannisbeere, Burlat- oder Schwarzkirsche aus dem Baskenland, wilde Brombeere mit leichter Konfitüre, gefolgt von einigen Noten von Lakritze, Gewürzen, Unterholz und Libanonzeder.
Die Tannine sind fast verschwunden und hinterlassen einen runden, vollen und seidigen Mund.
Es handelt sich um einen Lagerwein, dessen Höhepunkt etwa 15 Jahre lang bis etwa 2030 anhalten wird. Die Flaschen sollten liegend, licht- und geräuschgeschützt bei einer optimalen Luftfeuchtigkeit von etwa 70 % aufbewahrt werden.
Dies ist ein Wein, der einige Stunden vor der Verkostung, die bei Raumtemperatur stattfinden wird, karaffiert werden sollte.
Laden ...