Chat with us, powered by LiveChat

Taittinger Comtes de Champagne Rosé 2009

Champagner - Brut - Grand Cru - Rosé - Taittinger
229,53 $
0,75L Flasche mit Koffer
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen
Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 70%
Chardonnay 30%
Taittinger

Taittinger

Es war im Jahr 1734, als Jacques Fourneaux ein Maison de Commerce de vin de Champagne gründete, da er mit den großen Benediktinerabteien zusammenarbeitete, die damals die besten Weinberge der Champagne besaßen.

Jacques Fourneaux begann in Reims mit dem Verkauf von stillen Rot- und Weißweinen aus der Champagne, gefolgt von Schaumweinen aus diesen herrlichen Weinbergen.

Er ist der dritte in der Geschichte der Champagne, der den Handel aufnimmt. In den 1820er Jahren schlossen sich die Fourneaux mit Antoine Forest zusammen. Das neue Unternehmen floriert bald unter dem Namen Forest-Fourneaux.

Eine Zeit lang ist das Unternehmen im Hôtel le Vergeur in "Reims" untergebracht, bevor es nach dem Ersten Weltkrieg in die Rue de Tambour im Haus der Comtes de Champagne aus dem 13.

Im Jahr 1932 erwarb Pierre Taittinger das Château de la Marquetterie in der Nähe von Epernay von der Maison de Champagne Forest-Fourneaux. Von 1945 bis 1960 wird das Unternehmen von François Taittinger geleitet, der von seinen Brüdern Jean und Claude unterstützt wird. In dieser Zeit zieht das Unternehmen in die Keller der Abtei Saint-Nicaise, die im 13. Jahrhundert auf gallorömischen Kreidegruben aus dem 4. Jahrhundert zurückgeht. 1960 übernahm Claude Taittinger das Ruder und gab dem... Mehr sehen ...

Beschreibung Taittinger Comtes de Champagne Rosé 2009

Der Jahrgang "Comtes de Champagne Rosé" repräsentiert die Quintessenz des Know-hows des Hauses Taittinger, dieser Champagner, der prestigeträchtigste der Taittinger-Palette, wird nur hergestellt, wenn alle optimalen Bedingungen erfüllt sind.

Hergestellt aus Weinen der Rebsorte Chardonnay (30%) aus den klassifizierten Weinbergen der Grands Crus und aus den 5 Dörfern der Côte des blancs der Dörfer Avize, Chouilly, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger und Oger und der Rebsorte Pinot Noir (70%) aus der Montagne de Reims, darunter 12% Pinot Noir aus Bouzy, die zu Rotwein vinifiziert wurden.

Die Weine des Jahrgangs 2009 werden ausschließlich in Flaschen abgefüllt, um in den tiefen Kellern (Crayères genannt) unter der im 13. Jahrhundert erbauten Kirche Saint-Nicaise auf den Höhen von Reims in 18 Metern Tiefe für eine längere Reifung von über 12 Jahren gelagert zu werden.

Das Gewand ist lachsrosa mit bernsteinfarbenen Highlights.

Die Nase bietet ein lebendiges und reichhaltiges Bouquet von Noten kleiner roter Früchte wie Himbeere, Plougastel-Erdbeere oder Burlat-Kirsche, unterstützt von floralen Noten wie Weißdorn, Limette, Jasmin und Orangenblüte.

Der Gaumen ist seidig, knackig und präzise mit einer großen FrischeNoten von Zitrusfrüchten wie Menton-Zitrone oder rosa Grapefruit aus Florida, die auf einer warmen Madeleine Brioche enden. Der Abgang ist harzig fein mit Empfindungen von Gewürzen und Kohlewacholder.

Essen/Weinbegleitung : Er passt ideal zu Krustentieren wie dem bretonischen blauen Hummer, zu Fisch wie Steinbutt oder Seeteufelkaviar, der mit Koriander gewürzt ist.

Flaschen in einem licht- und lärmgeschützten Keller mit einer Luftfeuchtigkeit von etwa 70% aufbewahren.

Servieren Sie ihn bei 8 bis 10 °C, aber nicht darunter, um seine feinen Aromen und zarten Düfte zu genießen.

Wir empfehlen, um ihn im Laufe der Zeit zu vervollkommnen, aufeinanderfolgende Verkostungen, um seine olfaktorische und geschmackliche Entwicklung bis zum Höhepunkt der Qualität zu messen.

Laden ...