Chat with us, powered by LiveChat

Château Cos d'Estournel 2012 Magnum

Bordeaux - Saint-Estèphe - 2ème Grand Cru Classé - Château Cos d'Estournel

2ème Grand Cru Classé en 1855

325,33 $
Magnum 1,5L
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 300€ in Europa und ab 1000€/$ in USA

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Cabernet Sauvignon 75%
Merlot 22%
Cabernet franc 2%
Petit Verdot 1%
Château Cos d'Estournel

Château Cos d'Estournel

Welches Château der Appellation Saint-Estèphe ist besser zu erkennen als Cos d'Estournel mit seinem orientalischen Stil und seinen Pagoden? Ein außergewöhnlicher Wein mit einer ganz eigenen Identität, um den man niemanden beneiden muss. Im Jahr 1811 erwarb Louis Gaspard d'Estournel mehrere Hektar Weinberge in der Nähe eines Ortes namens Cos, der "Hügel der Kieselsteine" genannt wird

Es dauerte nicht lange, bis er durch die Welt reiste, um für seine Weine zu werben, sogar bis nach Ostindien, wo sie von den Maharadschas sehr geschätzt wurden. Ein Ruf, der ihm den Spitznamen "Maharadscha von Saint-Estèphe" einbrachte. 1830 begannen dann die Arbeiten am Château, das die berühmte fernöstlich inspirierte Architektur mit Pagoden und Elefantenstatuen aufweist.

Sein Ruf brachte ihm den Titel des zweiten Grand Cru Classé in der berühmten Klassifizierung der Pariser Weltausstellung von 1855 ein. Seit dem Jahr 2000 im Besitz des Unternehmers Michel Reybier, wurden zahlreiche technische Erneuerungen vorgenommen, mit dem Ziel, ständig nach Exzellenz und Präzision zu streben.

Heute umfasst der Weinberg 100 Hektar Reben mit einem Durchschnittsalter von 45 Jahren, von denen zwei Drittel mit Cabernet Sauvignon bepflanzt sind, gefolgt von Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Aus ihnen werden der Grand Vin und der Second Vin, Pagodes de Cos, hergestellt. Einige Parzellen sind jedoch mit den weißen Rebsorten Sémillon und Sauvignon blanc bepflanzt, aus denen der Cos... Mehr sehen ...

Bewertungen von professionellen Kritikern Château Cos d'Estournel 2012 Magnum.

Wine Advocate - Robert Parker
93/100
James Suckling
95/100
Wine Spectator
92/100
Jancis Robinson
16.5/20
Vinous - A. Galloni
94/100
Jean-Marc Quarin
90/100

Beschreibung Château Cos d'Estournel 2012 Magnum

Der Jahrgang 2012 in Bordeaux ist gekennzeichnet durch einen Sommer mit hohen Temperaturen und einer großen Trockenheit, die auf einen kühlen und sehr feuchten Frühling folgte. Ab August erlaubte eine gewisse klimatische Stabilität den Trauben, ihre Reife zu perfektionieren. Die Weinlese wurde in aller Ruhe durchgeführt, mit einer sehr selektiven Sortierung der Beeren, um nur die von besserer Qualität zu behalten.

Mischung des Jahrgangs 2012: 75% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 2% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot

Die Farbe ist ein tiefes und ausgeprägtes Rot, mit schönen und brillanten Reflexen, die in Ziegel übergehen.

In der Nase finden wir die ganze Schönheit des Terroirs des Anwesens, mit konzentrierten Noten von sehr reifen roten Früchten, Himbeeren und Erdbeeren, schwarzen Johannisbeeren, exotischen Gewürzen und Graphit.

Diese schöne Konzentration setzt sich am Gaumen fort, mit einer luftigen Dimension, die von der Frische herrührt, aber auch mit einer Muskulatur, die dank der fein ziselierten Tannine noch vorhanden ist. Die Aromen von gekochten Früchten und Crème de Cassis sind exquisit und präsent bis zum präzisen, langen und anhaltenden Abgang.

Passend zu Essen und Wein:

Der Cos d'Estournel 2012 in der Magnumflasche unterstreicht ein Fleischgericht, und man denkt zuerst an eine gereifte Rinderrippe, die auf Medoc-Weinreben gekocht wurde. Er passt perfekt zu einem Kalbskotelett mit Knoblauchzehe, einem berühmten Brathähnchen oder einem Lammmaus-Confit mit Knoblauch.

Er passt gut zu rohem Presskäse wie Gouda, gereiftem Mimolette, Salers oder Brie de Melun.

Zum Dessert passt er perfekt zu einer bayerischen Schokoladentorte, einem Tiramisu oder dem Carrément Chocolat von Pierre Hermé.

Alterungspotenzial und Verkostung:

Der Cos d'Estournel 2012 in der Magnumflasche kann noch fast zwei Jahrzehnte im Keller lagern und erreicht seinen Höhepunkt zwischen 2040 und 2045. Das große Fassungsvermögen des Formats verleiht dem Wein in der Tat ein größeres Alterungspotenzial.

Mit der richtigen Vorbereitung kann er aber auch heute schon genossen werden. Achten Sie darauf, die Flasche am Vorabend bei Raumtemperatur in den Servierraum zu stellen und zu öffnen. Wenn nicht, öffnen Sie sie und dekantieren Sie sie nach Möglichkeit mindestens 6 bis 7 Stunden vor der Verkostung.

Die Flaschen sollten im Keller aufbewahrt werden, vor Licht geschützt, liegend, bei einem optimalen Feuchtigkeitsgrad von 70%.

Laden ...