Chat with us, powered by LiveChat

Grosperrin N°33/39

Cognac - Grande Champagne - Premier Cru de Cognac - Hors d'âge - Grosperrin
720,11 $
0,70L Flasche mit Koffer
Auf Lager
Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Grosperrin

Grosperrin

Der Cognac Grosperrin ist ein Name, der in der Welt des Cognacs für Exzellenz und Tradition steht. Das von Jean Grosperrin gegründete Familienunternehmen ist bekannt für sein Engagement für handwerkliches Können und die außergewöhnliche Qualität seiner Cognacs. Mit einer Geschichte, die mehr als zwei Jahrhunderte zurückreicht, ist der Cognac Grosperrin die Frucht einer Leidenschaft, die von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Die Geschichte der Familie Grosperrin beginnt im frühen 19. Jahrhundert, als der Weinhändler Jean Grosperrin mit der Herstellung und dem Handel von Cognac beginnt. Seitdem hat die Familie ein einzigartiges Know-how bei der Auswahl außergewöhnlicher Cognacs aus den besten Domaines der Region entwickelt.

Das Besondere am Cognac Grosperrin ist seine konsequente Ausrichtung auf Qualität und Authentizität. Im Gegensatz zu den großen Cognac-Häusern, die Mischungen herstellen, konzentriert sich Grosperrin auf den Kauf und die Reifung von Cognacs aus kleinen, handwerklich arbeitenden Destillerien. Diese Cognacs reifen in Eichenfässern in den traditionellen Kellern der Cognac-Region, wo das milde, ozeanische Klima eine wesentliche Rolle im Reifungsprozess spielt.

Das Terroir der Cognac-Region ist ein Schlüsselelement für die Qualität der Cognacs von Grosperrin. Die Weinberge liegen auf Kalksteinböden, die den Trauben einen einzigartigen Mineralreichtum verleihen. Darüber hinaus begünstigt das milde Klima, das durch den Einfluss des Atlantiks gemildert wird, eine langsame und gleichmäßige... Mehr sehen ...

Beschreibung Grosperrin N°33/39

Dieser äußerst seltene Cognac stammt von einer Winzerfamilie aus Angeac-Champagne.

Er stammt aus einem sehr alten Bestand, der sich von dem des Weinguts unterscheidet, dessen Partien nur selten und stets vertraulich zum Verkauf angeboten werden.

Er reifte viele Jahre in einem kleinen Tonkeller, bevor er in die Keller von Grosperrin kam.

Bernsteinfarben, dunkle Reflexe.

In der Nase ein sehr alter Grande Champagne mit bemerkenswerter Frische für sein Alter. Sehr viel Finesse und Komplexität.

Kandierte Früchte und exotisches Holz dominieren. Rancios im Gleichgewicht, straff und zart zugleich.

Keine Schwere. Die Nase ist einladend und lässt sofort erkennen, dass es sich um einen rassigen Cognac handelt.

Am Gaumen ist der Auftakt geradlinig, ölig, vollständig: weiche Tannine, ziselierte Aromen.

Der Abgang ist leicht trocken, sehr lang, mit einer leichten Säurenote.

Ein sehr guter Cognac, für Sammler.

Laden ...