Chat with us, powered by LiveChat

Taittinger Prélude

Champagner - Brut - Grand Cru - Taittinger

Eine Mischung aus Grands Crus zur Hälfte aus Pinot Noir und Chardonnay.

55,92 $

Format et conditionnement

Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 50%
Chardonnay 50%
Taittinger

Taittinger

Es war im Jahr 1734, als Jacques Fourneaux ein Maison de Commerce de vin de Champagne gründete, da er mit den großen Benediktinerabteien zusammenarbeitete, die damals die besten Weinberge der Champagne besaßen.

Jacques Fourneaux begann in Reims mit dem Verkauf von stillen Rot- und Weißweinen aus der Champagne, gefolgt von Schaumweinen aus diesen herrlichen Weinbergen.

Er ist der dritte in der Geschichte der Champagne, der den Handel aufnimmt. In den 1820er Jahren schlossen sich die Fourneaux mit Antoine Forest zusammen. Das neue Unternehmen floriert bald unter dem Namen Forest-Fourneaux.

Eine Zeit lang ist das Unternehmen im Hôtel le Vergeur in "Reims" untergebracht, bevor es nach dem Ersten Weltkrieg in die Rue de Tambour im Haus der Comtes de Champagne aus dem 13.

Im Jahr 1932 erwarb Pierre Taittinger das Château de la Marquetterie in der Nähe von Epernay von der Maison de Champagne Forest-Fourneaux. Von 1945 bis 1960 wird das Unternehmen von François Taittinger geleitet, der von seinen Brüdern Jean und Claude unterstützt wird. In dieser Zeit zieht das Unternehmen in die Keller der Abtei Saint-Nicaise, die im 13. Jahrhundert auf gallorömischen Kreidegruben aus dem 4. Jahrhundert zurückgeht. 1960 übernahm Claude Taittinger das Ruder und gab dem... Mehr sehen ...

Bewertungen von professionellen Kritikern Taittinger Prélude.

Wine Spectator
92/100
Wine Enthusiast
93/100
Gault & Millau
16/20
Gilbert & Gaillard
93/100
Stephen Tanzer
92/100
La Revue du Vin de France
16/20

Beschreibung Taittinger Prélude

Die Exzellenz des Hauses Champagne Taittinger - genannt Prelude - durch die Herkunft einerseits seiner Grand-Cru-Weine, die ausschließlich zur Hälfte aus Pinot Noir und zur anderen Hälfte aus Chardonnay bestehen, und andererseits durch die Erstpressung.

Ein Champagner mit einem großen blumigen Ausdruck, gepaart mit Mineralität.

In jungen Jahren ist er bemerkenswert geschmackvoll, aber bei längerer Lagerung wird er komplexer und hat eine elegante Tiefe.

Perfekt als Aperitif und Meeresfrüchte, die Finesse, Frische und Komplexität mit aromatischem Ausdruck verbinden.

Laden ...