Chat with us, powered by LiveChat

Gosset 12 ans de Cave

Champagner - Brut - Premier Cru - Gosset

Die Cuvée profitierte von einer 12-jährigen Reifung auf der Hefe.

76,75 $
0,75L Flasche mit Koffer
Nicht auf Lager
Wenn lieferbar, bitte benachrichtigen

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 51%
Chardonnay 49%
Gosset

Gosset

Das Maison Gosset, seit 1994 im Besitz der Gruppe Renaud Cointreau, hat sein traditionelles Know-how in der Herstellung von Champagnerweinen seit 1584 perfektioniert und weitergegeben.

Eine Methode, die durch den Ausbau der Weine auf der Hefe in den Tiefen ihrer 1,7 km langen Keller aus dem 19. Jahrhundert im Herzen eines denkmalgeschützten Parks in Épernay ergänzt wird. Ein großer Teil der Weine, die für den Ausbau bestimmt sind, bleibt jedoch in Aÿ gelagert. In diesem prestigeträchtigen Dorf, das als Grand Cru klassifiziert und für seinen Pinot Noir bekannt ist, hat sich Gosset mit seinen Cuvées, die nach langer Reifung vermarktet werden, einen Namen gemacht.

Die Hälfte der Produktion des Hauses ist der Cuvée Extra brut gewidmet, bei der die malolaktische Gärung durchgeführt wird, während die andere Hälfte, die eher den Puristen des Gosset-Stils gewidmet ist, in die "Antique"-Reihe geht. Letztere verkaufen wir auf Premiumgrandscrus.com, eine Reihe von Schaumweinen mit einem sehr reifen Stil, unglaublich feinen Bläschen und ohne malolaktische Gärung. So bleibt die natürliche Frische der Trauben erhalten, die Weine behalten die ganze Eleganz der Frucht und bieten einen lebendigen Auftakt und einen vollen Ausdruck der Aromen.

Die Qualität und der Stil der Weine... Mehr sehen ...

Beschreibung Gosset 12 ans de Cave

Es ist ein Premier- und Grand-Cru-Blending-Champagner, der aus den Rebsorten Pinot Noir (51%) und Chardonnay (49%) besteht und hauptsächlich in den berühmten Weinbergen von Avize, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger und Villers-Marmery für den Chardonnay geerntet wird. Aÿ, Louvois, Ambonnay, Bouzy und Verzy für den Pinot Noir.

Die Cuvée wurde ab 2007 12 Jahre lang im Keller gelagert, wodurch ein komplexer und fruchtiger Wein entsteht. Die Weinbereitung und der Ausbau erfolgen traditionell auf der Hefe, um eine vorzeitige Oxidation zu vermeiden.

Die Robe ist funkelnd mit goldenen Reflexen.

Die Nase erinnert an Aromen von Sommerfrüchten aus dem Obstgarten wie Pfirsich oder Mirabelle, Zitrusschalen gepaart mit Noten von lakritzartiger Minze.

Der Mund ist ein perfektes Gleichgewicht, das vom Chardonnay beigesteuert wird, harmonisch ausbalanciert mit dem Pinot Noir, Noten von Blutorange, kandierter Zitrone und Ingwer. Das Finale enthüllt einen lang anhaltenden Abgang, der sich mit Frische und Salzigkeit fortsetzt.

Servieren Sie ihn bei etwa 10/12 °C, aber nicht darunter, um die Fülle der außergewöhnlichen Düfte und Aromen nicht zu trüben.

Stimmige Begleiter: Diese Cuvée passt ideal zu Sushi, Fisch oder Schalentieren.

Passt auch zu Desserts mit roten Früchten wie Elsässer Zwetschgenkuchen, mit gelben Früchten wie Mirabellen oder mit Aprikosen aus Kreta.

Die Flaschen sollten liegend im Keller aufbewahrt werden, licht- und lärmgeschützt bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 70% und mit aufeinanderfolgenden Verkostungen, um den Höhepunkt dieses außergewöhnlichen Champagners zu messen.

Laden ...