Chat with us, powered by LiveChat

Mailly Collection Brut Coffret Bois Héritage 2003 Magnum

Champagner - Brut - Grand Cru - Mailly
216,27 $
Magnum 1.5L mit Schatulle
Auf Lager

Kostenloser Versand ab 1000€ ohne Steuern (USA und Europa) und Bestellung innerhalb von 24h.

Sichere Verpackung und Transportversicherung

Sichere Verpackung und Transportversicherung

100% sichere Zahlung
100% sichere Zahlung
Im klimatisierten Keller gelagert
Im klimatisierten Keller gelagert
Merkmale
Rebsorten
Pinot Noir 75%
Chardonnay 25%
Mailly

Mailly

Das Dorf Mailly wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Grand Cru klassifiziert. Jahrhunderts als Grand Cru klassifiziert. Hier befindet sich Champagne Mailly, im Herzen der Montagne de Reims und genau 14 km von der gleichnamigen Stadt entfernt.

Die Geschichte des 1929 von mehreren Winzerfamilien gegründeten Unternehmens ist unverwechselbar und zeugt von dem Ehrgeiz und der Dynamik, die schon immer in der Champagne herrschten. Heute glänzt Maison Mailly mit seinen hervorragenden Cuvées, die Finesse und Eleganz vereinen.

Was ist die Geschichte von Maison de Champagne Mailly?

Als 1929 die große Depression über Frankreich hereinbrach, beschlossen insgesamt 25 Winzerfamilien, ihr mit vereinten Kräften entgegenzutreten. Sie gründeten die Société de Producteurs de Mailly Champagne und beschlossen, Champagne-Weine nur aus Trauben ihres Dorfes zu erzeugen, die als Grand Cru klassifiziert wurden, um dieses schon damals als außergewöhnlich geltende Terroir zu verherrlichen. Nach diesen schwierigen Anfängen gelang es den Winzern, ihren Champagner in ganz Frankreich bekannt zu machen, und ab den 1960er Jahren wurde die kommerzielle Expansion von Maison Mailly ein großer Erfolg.

Was ist das Terroir von Maison Mailly?

Das Dorf Mailly ist von den berühmten Grands Crus de Ludes, Verzenay und Verzy umgeben. Maison Mailly besitzt derzeit allein in diesem Dorf 70 Hektar Weinberge. Die Rebsorten bestehen... Mehr sehen ...

Beschreibung Mailly Collection Brut Coffret Bois Héritage 2003 Magnum

2003 ist das Jahr der Konzentration!
Im Gegensatz zu anderen großen französischen Weinbauregionen hat die Champagne die extremen Bedingungen des Jahres überstanden. Der Frühling begann mit dramatischen Frostperioden im April; im Juli gab es ebenso verheerende Hagelschauer, die einer sommerlichen Hitzewelle Tag und Nacht Platz machten. Unter diesen Bedingungen war kein Platz für Frische und Finesse; die Reifung war übermäßig, ganz zu schweigen von einer geringen Ernte aufgrund des Austrocknens der Beeren. Unter diesen Bedingungen zogen es die meisten großen Häuser vor, auf die Ernte zu verzichten, anstatt einen durchschnittlichen Millésimé zu erzeugen.
In der Mailly-Champagne zeigt der Pinot Noir dank des Kreideuntergrunds und der überwiegend nach Norden ausgerichteten Hänge eine einzigartige Frische und Mineralität, die es in Verbindung mit der Finesse des Chardonnay ermöglicht haben, diese Konzentration zu bewältigen. Mailly hat also das Risiko des Jahrgangs auf sich genommen und dem Champagner durch eine langsame und lange Reifung die Möglichkeit gegeben, seine volle "Weindimension" zu entfalten. Dies ist auch der Grund, warum die gesamte Cuvée ausschließlich in Magnumflaschen abgefüllt wird, ein Format, das für seine idealen physikalischen Eigenschaften für die Reifung großer Weine bekannt ist.
Die Assemblage, 75% Pinot Noir und 25% Chardonnay, verbringt über 10 Jahre auf Latten in kühlen Kellern. Alle Magnumflaschen werden von Hand gerührt, und das Degorgierdatum ist auf jeder Flasche handschriftlich vermerkt.

Dieser Cuvée Héritage 2003 zeichnet sich durch einen ausgewogenen, rassigen und eleganten Stil aus. Die Robe ist ein glänzendes Altgold mit bronzefarbenen Reflexen. Das Bouquet ist von Reife geprägt und öffnet sich mit Aromen von Tintenfischtinte, schwarzer Oliventapenade und Lakritze. Darauf folgen wärmere Noten von Obstkompott, Honig und Weinbergpfirsich sowie frischere Noten von Bitterorangenschalen. Am Gaumen ist er zart und geschmeidig, getragen von reifen Früchten wie Williamsbirne und Quitte, ergänzt durch die für den Pinot Noir typischen kleinen roten Beeren, die dem Abgang Dynamik und Ausgewogenheit verleihen.

Der Mailly Collection Héritage 2003 ist der bevorzugte Partner eines hübschen Méli-mélo mit Herbstpilzen, passt aber auch hervorragend zu geschmortem Bries.

Laden ...